Tee und Desperados bei Argentum

Default


Wir sind ja total verrückt. Drehen Videos ab und zeigen sie dann in anderer Reihenfolge. Tja, solche Gags des Alltags findet Ihr nur hier bei uns. Denn nach dem Cannes-Video aus der letzten Woche (da) kommt jetzt das erste Video aus der Cannes-Trilogie. Das Prequel.

Zum Gespräch lud ich den überaus sympathischen und sich im Salon sichtlich wohl fühlenden Roman Mathar vom kölschen Argentum-Verlag ein. Er zeigt mir und Euch in den folgenden 17 Minuten nicht nur das aktuelle Spiel Desperados, sondern packt auch Aaron Haags Yunnan auf den Tisch, die kommende Herbstneuheit und diesjähriger Hippodice-Endrundenteilnehmer. Ab etwa der Halbzeit könnt Ihr einen Blick drauf werfen und Euch das Spiel erklären lassen.




Default


In Yunnan handeln wir mit Tee. Über ein Netzwerk von Händlern werden immer weiter entfernte Regionen beliefert. Das steigert den Profit - und Geld kann entweder in Siegpunkte umgewandelt oder die Verbesserung des eigenen Tee-Imperiums investiert werden.

- Cannes 2013: Video 1 mit Cryptozoic.

- Cannes 2013: Video 3 mit Menzel.



Kommentare

Aucune publicité commerciale, ou nom de boutique ne sera toléré dans cet espace. Nous nous accordons le droit de supprimer tout message.
Default